dsgvo

Liebe Mitglieder,

am 25.05.2018 treten die neuen Richtlinien der DS-GVO in Kraft. Wir bei BodytecPoint haben hierzu unsere Datenschutzbestimmungen überarbeitet und setzen auf Transparenz.
Die allgemeinen Datenschutzbestimmungen findet Ihr hier.

Für unsere Mitglieder deren Daten wir verarbeiten haben wir folgende Informationen:

Verantwortlich:

Jan- Erik Schwarz, 0911-25450222

Inhaber: Dirk Haberkorn, Kreuzsteinweg 71, 90765 Fürth

Betroffene, Zwecke und Datenkategorien:

  1. Interessentendaten

- Erfassung von Kontaktdaten bei Anfragen von Interessenten zum Zwecke der Terminbestätigung und der Nachfassung.

- Erfassung von Kontaktdaten bei Gewinnspielen zum Zwecke der Benachrichtigung von Preisgewinnern.

- Erfassung der Kontaktdaten von Besuchern im Gästebuch aus Haftpflichtgründen, zu Versicherungszwecken sowie zum Zwecke der Übermittlung von Gästepässen und der Nachbearbeitung der beim Besuch erfragten Informationen.

- Erfassung der Trainings- und Fitnessbedürfnisse von Interessenten zum Zwecke der Erstellung eines Mitgliedschafts- bzw. Wiedereinstiegs-Angebots.

  1. Mitglieder-Daten

- Erfassung der Kontakt- Identitäts-, Kassenzugehörigkeits- und Bankdaten eines Neumitglieds zum Zwecke der Durchführung des Mitgliedschafts-Vertrages, der Zugangskontrolle, der Trainings-Terminverwaltung, und der Einbindung des Mitglieds und dessen Gäste ins Clubleben.

- Erfassung einer Anamnese sowie Fitness-Testdaten zum Zwecke der Erstellung eines Trainingsplans und der Durchführung der Trainingsbetreuung.

- Zugriff auf Nrn. 1. und 2. haben alle Mitarbeiter des Unternehmens im Rahmen ihrer dienstlichen Tätigkeit

- Löschfrist: Bei Widerruf des Betroffenen

- Rechtsgrundlage: DS-GVO Art. 6, Abs. 1b

- Einwilligung des Betroffenen: Bei telefonischen Anfragen werden Interessenten mündlich, bei E-Mail-Anfragen, bei Vertragsabschluss & bei der Trainingsplanerstellung schriftlich auf die Datenerfassung, Einsehbarkeit und Löschungsmöglichkeit hingewiesen.

  1. Festangestellte, Aushilfen, Auszubildende, Freiberufler & Bewerber

- Erfassung der Identitäts-, Lebenslauf-, Qualifikations-, steuerlichen, Bank- und ggf. Gewerbeanmeldungs-Daten sowie Arbeitsstunden, Urlaubs- und Arbeitsunfähigkeitszeiten zum Durchführen des Bewerbungsprozesses und des Arbeitsverhältnisses.

- Zugriff darauf haben die Geschäftsführung [Name, Tel., Adresse]und die Verwaltungsleitung [Name, Tel. Adresse].

- Löschfrist: Bei Widerruf des Betroffenen

- Rechtsgrundlage: Art. 13 Abs. 1 und Abs. 2 DS-GVO

- Einwilligung des Betroffenen: Bei Bewerbungen werden Interessenten mündlich, bei E-Mail-Anfragen und bei Vertragsabschluss schriftlich auf die Datenerfassung, Einsehbarkeit und Löschungsmöglichkeit hingewiesen.

Bei Nrn. 1-3 werden keine Daten an Drittparteien übermittelt.

© 2019 BodytecPoint | Datenschutz & Haftungsausschluss | Impressum | Jobs

Folge uns in den sozialen Medien: